Dienstag, 17. April 2012

vorbei...

sind die Ferien, schade.
Schule, Kindi und Arbeit haben uns wieder!

Ein paar Ostertage waren wir in Regensburg.
Die Bilder sind leider nicht ganz so schön geworden.
Das Wetter war kalt und trübe, aber wir hatten viel Spass.
Direkt an der Donau entlang sind wir mit dem Fahrrad gefahren, die Mittlere musste immer etwas motiviert werden:

Aber als wir dann in Regensburg waren, boah:

Interesse an Kirchen, Geschichten, altem Gemäuer ist da!

Bierchen in der fürstlichen Brauerei durfte natürlich auch nicht fehlen,
allerdings ist mir persönlich ein Gläschen Wein lieber:


1 Kommentar:

  1. Oha, tapfer geradelt bei dem Sauwetter, Respekt! Brrr, mir ist noch kalt von diesem Naßkaltenirgendwas nur nicht schönes Ferienwetter...
    Das sit doch schön, wenn die Kinder größer werden und so schon staunen können und man sie begeistern kann für das Schöne, oder?
    De gelbe Oldtimer ist Kasse!
    ganz liebe Grüße, von JULE

    AntwortenLöschen